Hervorgehobener Artikel

Am 30.6.2019 rollen die Flitzer wieder…

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen! …Bis zur Kieler Woche 2019 ist viel Zeit, eure Kisten neu zu stylen oder schneller zu machen. Habt ihr noch keine Kiste? Junge und alte Seifenkisten-Konstrukteure sind herzlichst eingeladen, bunte und lustige Seifenkisten zu entwerfen und zu bauen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.  Auf unserer Seite könnt ihr jede Menge Links zum Kistenbauen finden.

Im 125-jährigen Jubiläumsjahr der Kieler Woche 2019 veranstaltet die Kfz-Innung Kiel-Neumünster den Rennspass auf der Bergstraße. Rennleiter ist unser Seifenkistenspezialist Henry Hildebrandt.

Seid mit Spaß dabei! Es gibt wie immer Medaillen und Pokale zu gewinnen. Also schnell in den Kalender eintragen. Das Rennteam freut sich auf euch!

 

KN: Seifenkisten flitzen in Kiel

KN-Kiel 24.6.18: „Heute erfüllt sich für mich ein Kindheitstraum“, sagte Dornberger kurz vor dem Start um 12.30 Uhr. Er habe am Morgen extra viel gegessen, um noch mehr Gewicht Richtung Kleiner Kiel mitzunehmen. „Dann soll man ja schneller sein“, verriet er KN-online. Dann der Startschuss zur Promi-Abfahrt, die Dornberger gegen Hans Hansen bestritt, Chef des Veranstalters, der Kfz-Innung Kiel und Neumünster – und Dornberger verlor. „Ich habe bisher immer gewonnen“, sagte Hansen. Nur mit Speedway-Legende Egon Müller, der kommentierte, habe er sich einst auf ein Unentschieden geeinigt.

Dann gingen die Konkurrenzen der angemeldeten Fahrer los. Und das Feld war ein breites Potpourri aus mehr oder minder renntauglichen Bauten. Sei es ein Schweinswal, ein pinker Panther oder geradezu Formel-1-Boliden-ähnliche Kisten. Alles rauschte von der Startrampe die Bergstraße hinunter. 80 Fahrer in 60 Kisten traten in drei Alterslassen gegeneinander an. Der jüngste Fahrer war acht Jahre alt, der älteste 75, berichtete Hansen.

weiter lesen…l

KN: Möhre gegen Banane (2017)

Möhre gegen Banane, Oldtimer gegen Einhorn: Am Sonntagmittag fiel der Startschuss für das traditionelle Seifenkistenrennen auf der Bergstraße in Kiel. Das Rennen startet jedes Jahr während der Kieler Woche. Insgesamt hatten sich 94 Teilnehmer vorab angemeldet. Wir waren mit der Kamera vor Ort.

Weiter lesen…

KN: Auf die Plätze, fertig, los

886828_1536496960002004_8265314323936481759_o

Hans Hansen steht in den Startlöchern: Die Rennmaschine der Kfz-Innung Kiel-Neumünster ist fertig, die Organisation für das legendäre Seifenkisten-Rennen zur Kieler Woche 2016 ebenso. Jetzt fehlen nur noch die restlichen Anmeldungen für das Rennen am 26. Juni in der Bergstraße in Kiel.

Weiterlesen…

Rennergebnisse 2015

Alle Ergebnisse vom Rennen von 2015

Den Technikerpreis (Dekra und TÜV) für die Liebe zum Detail bekam die Kiste “Autokraft”. Den Pechvogelpreis wurde für die Kiste “Alfetta 158” verliehen.

Noch mal vielen Dank an unser starkes Team, der Stadt Kiel und dem Kieler Woche Büro, alle Sponsoren, Unterstützern, der Fördesparkasse und Mitarbeiter, Sicherheitsleute und vielen Helfern bzw. der Feuerwehren und deren Jugendgruppen aus Gaarden, Rumohr und Klausdorf.

Jeder Teilnehmer kann sich wieder sein persönliches Foto gratis bei foto renard im Geschäft in der Brunswiker Straße 52-54 aussuchen.

Weiterlesen

KN: Seifenkisten stehen in den Startlöchern

Seifenkisten-stehen-in-den-Startloechern_pdaArticleWide

Kiel. Und die haben den Flitzern aus den Holzwerkstätten der Stiftung Drachensee teils aufwendige Lackierungen mit den Logos und Schriftzügen ihrer Firmen verpasst. Wie in einem Autohaus können Besucher der Kieler Woche die Kisten täglich zwischen 17 und 19 Uhr in einem Ausstellungsraum der Alten Mu, Lorentzendamm 6 – 8, ansehen.

Das große Rennen startet dann am Sonntag, 28. Juni, ab 13 Uhr auf der 230 Meter langen Rennstrecke in der Bergstraße. Organisiert wird es von der Kfz-Innung Kiel-Neumünster.

KN_Artikel von Paul Wagner und Foto Sven Janssen.

Miniautohaus in der Alte Mu

IMG_20150618_203646-2

Hallo Seifenkistenfreunde. Viele Seifenkisten der Sponsoren können in der AlteMu im Lorenzendamm 6-8 betrachtet werden. Auch eine kleine Bilderausstellung über Seifenkisten seit den 50er Jahren + eine Seifenkiste von 1965 kann dort betrachtet werden. Wer Lust hat vorbei zu kommen noch bis Samstag 17:00 – 19:00 Uhr.

KN: Seifenkisten für jedes Kind

Sie haben gesägt, geschraubt und geschliffen: 14 Mitarbeiter aus den Holzwerkstätten der Kieler Stiftung Drachensee haben in den vergangenen Wochen Seifenkisten gebaut. Die elf Flitzer sollen während der Kieler Woche auf die Piste. Doch erst einmal werden die Kisten getestet.

SK aus KN

zum Artikel…

Keine Zeit eine Kiste zu bauen?

15_KFZ_KI_NMS_FK_img_2
kw_kiste Die Kieler Woche 2015 Kiste (Die Bemalung ist nur ein Anwendungsbeispiel)

Wer keine Möglichkeit hat eine Kiste selber zu bauen, kann ab sofort einen halbfertigen Bausatz oder auch eine komplett montierte Seifenkiste erwerben. Hergestellt wird diese in der Werkstatt Drachensee in Kiel. Die persönliche oder werbliche Gestaltung liegt dann in Deinen Händen. Du kannst die Kiste entweder selber ins Ziel steuern oder sie einer Freundin oder einem Freund zur Verfügung stellen.

Die Kfz-Innung Kiel-Neumünster hat zwei Kisten zu vergeben, eine davon selbst gebaut. Informationen dazu in der Innungsgeschäftsstelle mail [at] kfz-ki-nms.de

Alle Ergebnisse vom 29.06.2014

Alle Fahrer erhalten einen Pokal, eine Uhr von der Fördesparkasse und ein kostenloses Foto von Foto Renard (Das Foto liegt ab Mittwoch bei Foto Renard in der Brunswiker Straße 52 – 54, 24105 Kiel bereit…).

Als schönste Kiste wurde der „Rasender Florian“ von der Jugendfeuerwehr Gaarden von den Zuschauern ausgelobt. Den Technikerpreis (Dekra und TÜV) bekam die Kiste „Deutsches Rotes Kreuz“ vom Jugendtreff Kieler Juwel. Den Pechvogelpreis wurde für die Kiste „Gewinner“ verliehen (Der Pokal kann abgeholt werden).

Noch mal vielen Dank an unser starkes Team, der Stadt Kiel und dem Kieler Woche Büro, alle Sponsoren, Unterstützern,  der Fördesparkasse und Mitarbeiter, Sicherheitsleute und vielen Helfern bzw. der Feuerwehren und deren Jugendgruppen aus Gaarden, Rumohr und Klausdorf.

Weiterlesen

Unser Rennen im Kieler Woche Programm

Tollkühne Piloten in rollenden Kisten: Das Seifenkisten-Rennen zur Kieler Woche ist zurück. Nach zweijähriger Pause brettern die selbstgebauten Vehikel am zweiten Sonntag der Festwoche (29. Juni) wieder die Bergstraße runter.

Weiter lesen ->